Kategorie-Filter, Kategorie-Module, etc.

Sie haben Daten die Sie gerne anhand von beliebigen Attributen filtern oder über Steuerungselemente unterschiedlich darstellen möchten?

Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen ab sofort an. Sie liefern uns dazu über Ihre Schnittstelle zusätzlich zu den Daten wie bisher diese Attribute mit, und wir integrieren für Sie in die jeweilige Kategorie die entsprechenden Elemente wie Buttons, Regler, Checkboxen, Dropdowns und dergleichen.

Mit diesen Komponenten können die Einträge auf der Karte und in der Liste gefiltert oder unterschiedlich dargestellt werden. Hier ein Beispiel: Unser Kunde „Invest in Bavaria“ liefert uns freie Gewerbeflächen, über einen Regler können diese Gewerbegebiete nun nach verfügbarer freier Fläche gefiltert werden. Bei Fragen dazu rufen Sie uns an!

Import-Schnittstelle verbessert

Für unsere Kunden die per Schnittstelle eine externe Datenquelle an die Karte angebunden haben, haben wir die Bedienbarkeit verbessert und den Import-Prozess erheblich beschleunigt.

So ist es jetzt zum Beispiel möglich, im Redaktionssystem eine einzelne Datenquelle auszuwählen und zu synchronisieren. Der Sync-Prozess liefert in einem Info-Fenster jetzt auch mehr Informationen zu den erfolgten Änderungen INSERT, UPDATE, DELETE, GEOREF.

Worüber Sie sich aber besonders freuen können: Der Import konnte von uns um den Faktor 20 beschleunigt werden. Ein Import von einigen tausend Datensätzen jetzt in ein paar Sekunden abgeschlossen.

Tipp: Route-Matching – Einfaches Digitalisieren von Strecken (Wander-, Radwege, etc.)

Das Modul mit den Messen-Funktionen wurde von uns in letzter Zeit erheblich erweitert. Es erlaubt nun neben dem Im- und Export verschiedener Formate ( GPX, KML, GeoJSON ) auch die Abfrage von Schnitt-Profilen und mehr.

Über das sogenannte Route-Matching kann zum Beispiel eine Wegführung grob digitalisiert werden. Diese Linie wird dann über einen Mausklick auf den wirklichen Wegeverlauf angepasst („gematcht“). Anschließend kann die Strecke mit einem Namen und einer Beschreibung versehen und als GPX-Track exportiert werden.

Öffnen Sie dazu das linke Panel und wählen dort den „Messen & Markieren“-Tab. Anschließend zeichnen Sie mit dem Linien-Werkzeug grob den Wegeverlauf nach. Ein Doppelklick schließt das Zeichnen ab. Nun öffnet sich das rechte Panel. Dort können über den Button „Wanderweg aus Linie berechnen“ den Wegeverlauf anpassen lassen. Zusätzlich finden Sie hier die Eingabefelder für Name und Beschreibung.

Was ist hier? – Die interaktive Umkreissuche

Wir haben die bisher schon vorhandene Umkreissuche verbessert. Im Kontextmenü (Rechtsklick auf die Karte) kann jetzt der Radius des Umkreises eingestellt werden. Zusätzlich kann der Umkreis über den Zentrumspunkt verschoben oder über die vier Anfasser am Rand in der Größe verändert werden. Die Ergebnisse werden rechts in der Liste aktualisiert. Mehrere Umkreis-Suchen sind ebenfalls möglich

Log4Shell / log4j Lücke

Aus aktuellem Anlass

Aktuell läuft eine globale Angriffskampagne auf verwundbare Webserver. Cyberkriminelle scannen aktiv das Netz nach Systemen, die anfällig für die Log4J-Sicherheitslücke (Log4Shell) sind.

Da wir in den letzten Tagen vermehrt Anfragen dazu bekommen, hier ein paar Infos dazu:

Wir haben schon am Samstag, dem 11.12. unsere Server gescannt, und keine Verwundbarkeit festgestellt. Einzig unser intern verwendeter WMS-Server (geoserver.org) ist eine Java-App, diese verwendet log4j aber in v1.x, welche die Lücke nicht aufweist. Java-Browser-Apps setzen wir grundsätzlich nicht ein, unsere Code-Basis ist Javascript.

Chips!

Sie wollen aktuelle oder Ihnen wichtige Themen wie z.B. Veranstaltungen, Baustellen, etc. hervorheben?

Wir haben dafür eine neue Möglichkeit geschaffen. Wählen Sie im Redaktionssystem einfach die Kategorien aus die Sie hervorheben möchten. In der Karte werden hervorgehobene Kategorien dann rechts oben angezeigt.

Im Menü des Redaktionssystems unter „Themenverwaltung“ finden Sie den neuen Menü-Eintrag „Kategorien hervorheben“. Ein Klick darauf öffnet ein Dialog-Fenster. Dort können Sie per Drag & Drop die Kategorien auswählen die Sie auf der Karte hervorgehoben darstellen wollen.

Und warum lautet die News-Überschrift nun „Chips!“ ? Weil die Form der Kategorie-Darstellung im UX-Design als „Chips“ bezeichnet wird.

Noch mehr Chips!

Das Auto-Suggest-Dropdown der Volltext-Suche enthält nun Kategorien als Chips. Diese werden angezeigt wenn der Suchbegriff in der Themen- oder Kategorie-Bezeichnung, der Kategorie-Beschreibung, den Kategorie-Schlüsselwörtern oder in der Legende einer ext. Datenquelle gefunden wird. Ein Klick darauf zeigt die Daten der Kategorie auf der Karte an und öffnet den Themen-Baum.

VG250-Daten in Adress-Suche integriert

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) stellt einen jährlich aktualisierten Datensatz der deutschen Verwaltungsgebiete im Maßstab 1:250.000 (VG250) zur kostenfreien Verfügung. Der Datenbestand umfasst sämtliche Verwaltungseinheiten der hierarchischen Verwaltungsebenen vom Staat bis zu den Gemeinden mit ihren Grenzen.

Dieser Datensatz ist jetzt in unserer Adress-Suche integriert. Ergebnisse werden von Bundesland bis auf Gemeinde-Ebene ausgegeben.

Adress-Suche auf amtlichen Hauskoordinaten

Unsere Standard-Adress-Suche bedient sich verschiedener Datenquellen wie openrouteservice, Nominatim oder dem Google Adress-Geocoder. Wenn ein Nutzer nach einer Adresse sucht wird die Anfrage zuerst an OpenRouteService gesendet, wenn von dort kein Ergebnis zurück geliefert wird, wird zusätzlich per Google gesucht.

Nicht in allen Fällen liefern diese Dienste exakte Treffer. Da wir in der Vergangenheit des öfteren die Anfrage erhalten haben, ob wir nicht auch amtliche Daten verarbeiten können, bieten wir diesen Service nun an. Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Adress-Suche auf amtliche Hauskoordinaten zu erweitern. Alles was wir benötigen ist eine Text- oder Excel-Datei mit den entsprechenden Angaben ( LDBV-Format oder eigenes csv/xslx-Format).

Für die Einrichtung berechnen wir einmalig 480,- Euro netto. Ab dem Erstimport kann die Aktualisierung der Hauskoordinaten von Ihnen vorgenommen werden und ist natürlich kostenfrei.

Sprechen sie mit uns falls Sie Interesse daran haben!

Tipp: Einträge über Kartenansicht bearbeiten

Im Redaktionssystem im Menü rechts finden Sie unter dem Menüpunkt „Daten auswerten“ eine Kartenansicht aller Einträge inklusive einer Auflistung aller Kategorien. Wenn Sie in dieser Karte einen Eintrag auswählen, können Sie über die Detailansicht des Eintrags direkt das Bearbeiten-Fenster öffnen.

Mehr Icons! Zusätzlicher Icon-Stil!

Wir haben unsere schon bisher umfangreiche Icon-Bibliothek um den bekannten Icon-Satz „Font Awesome“ und um einen Satz „Deutsche Verkehrszeichen“ erweitert. Sie haben damit jetzt die Auswahl zwischen ca. 1500 Icons.
Sollten Sie trotzdem nicht fündig werden, schreiben Sie uns gerne eine kurze E-Mail mit Ihrem Icon-Wunsch an support@vianovis.de

Sie würden Ihre Icons gerne freigestellt, also ohne Icon-Hintergrund darstellen? Ein Klick auf „Symbol ohne Hintergrund verwenden“ im Tab „Icon“ unter Kategorien macht das jetzt möglich.

Anzeige von Echtzeit-Daten mit dynamischen Icons

Unsere Kartenlösung unterstützt nun auch die Echtzeit-Verarbeitung von Daten die uns per Webservice oder URL (SOAP, REST, GeoJSON, XML, etc.) bereitgestellt werden. Die Daten können individuell aufbereitet und die Datenwerte als dynamische Icons, Flächen oder Linien dargestellt werden.
Anwendungsfälle sind das Live-Tracking von Fahrzeugen, die Darstellung von Pegelwerten direkt auf der Karte, und dgl.

Beispielsweise stellt die Stadt Ingolstadt die Belegung der Parkeinrichtungen per Webservice bereit. Diese Daten binden wir an den Stadtplan an. Die Aktualisierung ist über das Redaktionssystem änderbar, in diesem Fall findet sie alle 30 Sekunden statt.

Parkeinrichtungen der Stadt Ingolstadt

Die Icons stellen die aktuell freien Plätze als Zahl und die Auslastung als grüne, orange oder rote Punkte dar. Die Icons werden von uns individuell anhand der Aufgabenstellung als SVG-Grafik angefertigt.

Detailierte Höhenprofile

Für diejenigen unserer Kunden die unsere Kartenlösung im touristischen Bereich einsetzen (Wandern, Radwandern, Nordic-Walking, MTB) bieten wir jetzt für ausgewiesene Touren und das freie Routing detailiertere Höhenprofile an.

Die Höhenprofile sind interaktiv und zeigen neben dem genaueren Höhenverlauf auch die Orte durch die die Tour / Route führt. Die Orts-Labels im Höhenprofil sind klickbar, ein Klick darauf vergrößert die Karte auf den entsprechenden Ort. Geöffnet werden die Höhenprofile über den Button „Höhenprofil anzeigen“ oberhalb der Tourbeschreibung bzw. im linken Panel unter den Routen-Details.

Facelift und Kunden-CI

Wir haben die Karten-Darstellung in einigen Punkten etwas überarbeitet. Die Themengruppen im Themen-Baum werden jetzt zum Beispiel besser voneinander abgesetzt und haben eine Farb-Markierung, die auch bei geschlossenem Themen-Baum anzeigt, wenn eine Kategorie ausgewählt ist.

Des weiteren kann jetzt für die System-Icons sowie für die Panels rechts und links eine von Ihnen definierte Farbe vergeben werden, die zum Beispiel aus Ihrer Website übernommen wird. Der Screenshot zeigt den Stadtplan der Stadt Memmingen. Alle wichtigen Elemente sind hier rot, wie es auch auf der Website der Stadt (www.memmingen.de) der Fall ist. Wir übernehmen also die „Corporate Identity (CI)“-Farben Ihrer Homepage für diverse Kartenelemente um eine noch bessere Integration in Ihren bestehenden Webauftritt zu erhalten.

Startbildschirm für Mobil-Geräte überarbeitet

Der Startbildschirm in der Version für Mobil-Geräte (Smartphones / Tablets) wurde von uns überarbeitet. Auf Wunsch einiger unserer Kunden befindet sich leicht sichtbar unten rechts jetzt ein Button für den direkten Aufruf der Themen / Kategorien. Von dort sind jetzt auch die Routing-Funktionen direkt aufrufbar.

Zusätzlich kann ab sofort auch Google’s Streetview mit allen unseren Kartenlösungen eingesetzt werden. Wie bekannt ist für Deutschland Streetview nicht flächendeckend verfügbar, allerdings gibt es für die meisten Regionen Panorama-Ansichten, die auch einen guten Überblick über einen Ort verschaffen. Probieren Sie es aus! Einfach den orangen Packman auf die Karte ziehen und über einem der blau markierten Punkte fallen lassen.

Die Merkliste

Einträge aus Kategorien oder Suchen können jetzt in eine Merkliste aufgenommen werden. Die Merkliste bleibt auch nach einem Seiten-Refresh erhalten, die Einträge werden lokal in Ihrem Browser in einem „Local Storage Objekt“ gespeichert, also nicht in unserer Datenbank. Die Merkliste kann auch geteilt werden.

Neuer Foto-Upload

Seit einigen Wochen unterstützt das Redaktionssystem einen Upload von bis zu 10 Bildern.

Jetzt ist es zusätzlich möglich die Bilder per drag&drop zu sortieren und die Bildtitel und Copyrights für jedes Bild einzeln anzugeben.

Ein drag&drop Upload ist jetzt ebenfalls integriert.

Adresse suchen

Als neue Funktion kann die Adress-Suche jetzt auch WGS84-Koordinaten verarbeiten. Folgende Formate sind dabei erlaubt:

47,10
47.733208, 10.378193
+51.899022, -8.462134

Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden haben wir die Adress-Suche auch wieder direkt über die Toolbar erreichbar gemacht. Sie befindet sich jetzt rechts neben dem Menüpunkt „Karten & mehr“.

 

 

Messen & Markieren

Im linken Panel der Karte gibt es neu die Funktion „Messen & Markieren“. Damit können Sie in der Karte Linien, Flächen und Punkte zeichnen, die gezeichneten Geometrien werden in eine Liste mit den Messwerten eingetragen. Ihre Zeichnung können Sie teilen, also zB per E-Mail versenden, beim Empfänger kann sie weiter bearbeitet werden. Im nächsten Update wird zusätzlich die Beschriftung der Geometrien möglich sein.

Karte im Admin-Modus öffnen für zusätzliche Funktionen

Aus dem Redaktionssystem können Sie nun die Karte im Admin-Modus öffnen. Klicken Sie dazu links im Menü auf „Karte öffnen (Admin). In diesem Modus hat die Karte erweiterte Funktionen die nur Ihnen als Redakteur zur Verfügung stehen. Momentan sind das die Funtionen „mapAPI-Link erstellen“ und „Druckdatei erzeugen“.

– mapAPI-Link erstellen

Sie wollen die Daten aus Ihrer Karte auch auf ihrer Website verwenden? Dafür stellen wir für unsere Kunden die touvia mapAPI bereit, eine „Mini-Version“ der großen Karte. Genauere Informationen dazu erhalten sie hier: touvia mapAPI verwenden
Über den Menüpunkt im Adminmodus der Karte können Sie den entsprechenden Link entnehmen oder einen Beispiel-IFrame-Code für ihre Website kopieren.

– Druckdatei erzeugen

Immer wieder erhalten wir Anfragen ob wir Dateien der OpenStreetMap-Karte für Druckerzeugnisse (Info-Broschüren, Touristik-Führer) zur Verfügung stellen können. Ab sofort können Sie sich diese Dateien auf einfache Weise selbst erzeugen. Zoomen und panen Sie dazu die Karte so wie sie die Bilddatei gerne downloaden möchten.  Rufen Sie anschließend aus dem Admin-Modus der Karte den Menüpunkt „Druckdatei erzeugen“ auf. Hier tragen Sie nur noch die Breite und die Höhe der Karte ein (max. 6000x6000px) und klicken auf „Bilddatei (png) herunterladen“.

Willkommen bei der vianovis GmbH

…einfach gute Karten

Mit unseren Auskunfts- und Freizeitkarten bieten wir Ihnen viele Vorteile: Vorhandene Daten nutzen und georeferenziert darstellen, Touren interaktiv präsentieren, Touren planen. Vor allem aber bieten Sie Ihrem Website-Besucher ein cleveres Werkzeug zur Orientierung in Ihrer Region.

Wir freuen uns, dass Sie auch bei uns Informationen zu diesem Thema suchen. Wir stellen Ihnen gerne unser langjähriges Fachwissen zur Verfügung.

Intelligente und flexible Online-Kartenlösungen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Für viele touristische Regionen ist unser touvia mapping Client das Mittel der Wahl. Ob am heimischen PC oder unterwegs per Pad oder Smartphone – mit dem touvia mapping Client lizenzieren Sie eine der modernsten Kartenlösungen die zur Zeit am Markt zu finden sind.

Auf dieser Website erfahren Sie, welche Vorteile Ihnen unsere Kartenlösungen bieten. Und Sie finden viele Beispiele von Kunden, die unsere Internet-Karten bereits erfolgreich einsetzen.